Allgemeinverfügung über die Festlegung der Leinenpflicht für Hunde auf Gemeindegebiet unterhalb der Autobahn bis zur Thur

 

Gestützt auf § 3 Abs. 3 HundeG TG, wird verfügt, dass Hunde auf dem Gemeindegebiet unterhalb der Autobahn bis zur Thur an der Leine zu führen sind.

Widerhandlungen werden gestützt auf § 17 Abs. 1 HundeG TG geahndet.

Die Allgemeinverfügung tritt vorbehältlich der rechtskräftigen Erledigung allfälliger Einsprachen auf den 1. Mai 2019 in Kraft

Wer ein eigenes schutzwürdiges Interesse hat, kann innert 20 Tagen seit der Publikation im Amtsblatt beim Departement für Justiz und Sicherheit, 8510 Frauenfeld, schriftlich und begründet Einsprache erheben.

 

Gemeinderat Felben-Wellhausen


Meldung druckenText versendenFenster schliessen