Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Entsorgung

Duri Plouda
Gemeinderat Ressort Tiefbau (Kanalisations- und Strassenbau)
Poststrasse 10
Tel. 052 765 25 45
plouda@stafag.ch

Abwasser

Unser Abwasser wird in der Abwasserreinigungsanstalt (ARA) Frauenfeld bearbeitet.

Der Kanalisation dürfen keine festen Abfälle, kein Altöl etc. zugeführt werden.

Astrid Stucki
Gemeinderätin Ressort Umwelt
Im Geere 8
Tel. 052 765 18 55
stucki.astrid@gmail.com

Abfall

KVA Weinfelden

Tel. 071 626 96 00
Beratung Tel. 071 626 96 26
www.kvatg.ch
Abfallentsorgungsplan_2017  [PDF]

 

Wohin bringe ich leere Konservendosen?

Die Sammelstelle für Weissblechdosen befindet sich beim Gemeindehaus.

Öffnungszeiten:

Mittwoch von 17.30 bis 19.30 Uhr und Samstag von 13.00 bis 16.00 Uhr

www.abfall.ch

Was mache ich mit nicht mehr benötigten Gift- und Chemikalienresten?

Gifte und Chemikalien dürfen nicht in die Kanalisation geschüttet werden. Bringen Sie diese ins Landi-Depot, Hauptstrasse 36 oder retour an die Bezugsstelle.

www.abfall.ch

Wie kann ich Grüngut und Küchenabfälle entsorgen?

Für Grüngutabfälle (Garten-/Rüstabfälle, kalte Asche, keine Speise- und Fleischresten!), die nicht im eigenen Garten kompostiert werden können, stehen Ihnen in der ganzen Gemeinde 9 Mulden zur Verfügung, die nach Bedarf geleert werden. Die Standorte sind:

  • Schulhaus, Hauptstrasse 22
  • Kreuzung Thurstrasse/Wiesenstrasse
  • Lerchensangstrasse 
  • Sammelstelle Gemeindehaus
  • Heuberghalle (Kurve Affolterstrasse/Im Ständeler) 
  • Weinfelderstrasse 7
  • Lehner, Ringstrasse 8
  • Funkeplatz, Bergstrasse
  • Grabenackerstrasse
Grössere Grüngutmengen können in die Kompostieranlage der Firma Gerber Gemüsebau im Räckholderbüel gebracht werden. Für die Zufahrt und Erfassung der angelieferten Menge wird ein Badge benötigt. Dieser kann mit einem Anmeldeformular bei der Gerber Gemüsebau bestellt werden. Unter dem folgenden Link ist auch eine Online-Bestellung möglich: http://www.gerber.ch/index/gemuesebau/kompostieranlagen/anmeldeformular-badge
 
Die Badges werden leihweise abgegeben und verbleiben im Eigentum der Gerber Gemüsebau. Für jeden Badge wird eine Depotgebühr von Fr. 30.00 erhoben. Der Badge selbst ist kostenlos.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Asani, Tel. 044 954 80 28 oder Natel 079 643 86 17, oder schreiben Sie eine E-Mail an kompost@gerber.ch.
   
 

Mein Haustier ist gestorben. Wo kann ich es abgeben?

Tote Kleintiere sind ohne Fremdstoffe (wie z. B. Halsbänder, Plastiksäcke usw.) bei der regionalen Tierkörpersammelstelle bei der Kläranlage Frauenfeld (Tel. 052 724 53 03) zu entsorgen. Die Sammelstelle ist nach Voranmeldung jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr besetzt. Auf keinen Fall dürfen Tiere im Wald vergraben, in Gewässer geworfen, der Kehrichtabfuhr mitgegeben oder anderweitig unsachgemäss entsorgt werden.

Auskunft zu Tierkremationen: Tel. Nr. 071 626 96 26 

www.abfall.ch

 

Was muss ich mit dem vielen Altkarton tun?

Die Sammelstelle für Karton befindet sich beim Gemeindehaus.

Öffnungszeiten:

Mittwoch von 17.30 bis 19.30 Uhr und Samstag von 13.00 bis 16.00 Uhr

www.abfall.ch

Ich habe sperrige Abfälle, die ich direkt entsorgen möchte. Wohin muss ich diese bringen?

zum Regionalen Annahmezentrum für Abfälle bei der Tricycling Mittelthurgau AG, an der Juchstrasse 45, in Frauenfeld.

Geöffnet für Private

Montag - Donnerstag, 07.00 - 12.00 und 13.30 - 17.30 Uhr,
Freitag, 07.00 - 12.00 und 13.30 - 17.00 Uhr,
Samstag, 09.00 - 11.00 Uhr.

www.abfall.ch

 

Grössere Mengen können in der Kompostieranlage der Firma Gerber Gemüsebau im Räckholderbüel abgegeben werden.   

 

Ich besitze ausgediente Batterien. Wohin kann ich diese bringen?

Für alle Batterienarten (ausgenommen Fahrzeugbatterien) bestehen folgende Annahmestellen:

  • bei der Sammelstelle Gemeindehaus, Poststrasse 13
  • beim Volg-Laden, Im Geere 1

Fahrzeugbatterien sind dem Lieferanten zurückzubringen.

www.abfall.ch

Ich besitze Gegenstände aus Metall, die ich entsorgen sollte. Gibt es eine Sammelstelle?

Ja. Altmetalle können bei der Sammelstelle beim Gemeindehaus an der Poststrasse 13 abgegeben werden.

www.abfall.ch

Was mache ich mit leeren Flaschen?

Bringen Sie diese zur Sammelstelle beim Gemeindehaus. Glas farbgetrennt einwerfen. Alle Fremdmaterialien (ausgenommen Papieretiketten) sind zu entfernen.

www.abfall.ch

Was kann ich mit meinem verbrauchten Öl aus der Friteuse machen?

Altöl darf nicht in die Kanalisation geschüttet werden. Es kann bei der Sammelstelle Gemeindehaus abgegeben werden.

www.abfall.ch

Werden meine alten Zeitungen und Illustrierten abgeholt?

Altpapier sollte nicht der ordentlichen Kehrichtabfuhr mitgegeben werden. Unsere Schüler holen dieses periodisch bei Ihnen ab. Die Altpapiersammlungen sind 2017 an den folgenden Daten vorgesehen:
15. Februar 2017
17. Mai 2017
23. August 2017
08. November 2017
 
Beachten Sie bitte die vorgängigen Flugblätter oder die Infos in den Gemeindemitteilungen. Möchten Sie auf die Sammeltermine via E-Mail oder SMS aufmerksam gemacht werden? Wenn ja - können Sie sich unter www.abfall.ch/mail  dafür anmelden. Auskunft erhalten Sie unter Tel. 058 346 19 08 oder info@felben-wellhausen.ch.

Wann wird der Haushaltabfall gesammelt und wohin bringe ich die übrigen Abfälle?

Für die Bereitstellung des Haushaltabfalls für die Kehrichtabfuhr sind nur die offiziellen gebührenpflichtigen Kehrichtsäcke oder mit Ge-bührenmarken versehene Behälter zugelassen. Säcke und Marken erhalten Sie im Volg-Laden im Geere 1. Die Abfuhr erfolgt jeweils am Dienstag. Der Abfall ist an den markierten Sammelplätzen (K im Kreis) bis spätestens um 07.00 Uhr am Abfuhrtag bereitzustellen.

Die Sammelstellen für Separatabfälle beim Gemeindehaus sind geöffnet am

Mittwoch von 17.30 bis 19.30 Uhr und Samstag von 13.00 bis 16.00 Uhr. Auskünfte erteilt ihnen die Gemeindeverwaltung unter Tel. 058 346 19 00

www.abfall.ch