Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Abstimmungen & Wahlen

Gemeindeversammlung

Die Gemeindeversammlung als oberstes Organ der Gemeinde wird von der Gemeindebehörde einberufen, wenn die Geschäfte es erfordern oder ein Fünftel der Stimmberechtigten es verlangt. Die Stimmberechtigten wählen an der Gemeindeversammlung die Mitglieder des Wahlbüros sowie der Rechnungsprüfungskommission und beschliessen über die folgenden Sachgeschäfte: Erlass, Änderung oder Aufhebung von Reglementen mit allgemein verbindlichem Inhalt; Genehmigung des Budgets und Festsetzung des Steuerfusses; Kenntnisnahme des mittelfristigen Finanzplanes; Genehmigung der Jahresrechnung; neue, nicht gebundene Ausgaben (einmalig über Fr. 100'000.-- / jährlich wiederkehrend über Fr. 30'000.--); Erwerb, Veräusserung und Tausch von Grundstücken sowie Genehmigung von Baurechtsverträgen, sofern der Wert mehr als Fr. 200'000.-- beträgt; Erteilung von Prozess- und Vergleichsvollmachten über Fr. 100'000.--; Beitritt und Austritt eines Zweckverbandes; Führung, Auflösung oder Veräusserung von Gemeindebetrieben; Erteilung Gemeindebürgerrecht; Änderung im Bestand oder im Gebiet der Politischen Gemeinde mit Ausnahme von Grenzbereinigungen.

Die nächste Gemeindeversammlung ist auf Mittwoch, 13. Dezember 2017, angesetzt.

2016.12.14_48._Gemeindeversammlung_Budget  [PDF, 2.00 MB]
P20160524_Protokoll_ueber_die_Gemeindeversammlung_vom_24.Mai_2016  [PDF, 247 KB]

 

Hier finden Sie jeweils die Ergebnisse der letzten Volksabstimmungen und/oder -wahlen:

Eidg. Volksabstimmung 24.09.2017

 
Die nächste Volksabstimmung findet am 26. November 2017 statt.